«Musik, Malerei und Kunst im Allgemeinen waren
– soweit ich denken kann – schon immer mein Lebenselixier. Sie bewegen und begleiten mich fortwährend in jeder Lebenslage.»


KURZBIOgrafie

Klavierstudium an Hochschule für Musik und Theater Zürich bei Adalbert Roetschi und Gitti Pirner, 2006 Abschluss mit Auszeichnung und einem Preis der Werner und Berti Alter-Stiftung. Im Nebenfach Orgelstudium bei Ursina Caflisch.
Ab 2011 erweiterte Studien in den Konzertklassen von Prof. Ivan Klànsky und Prof. Florian Hoelscher an der Hochschule Luzern – Musik mit Schwerpunkt Kammermusik, Abschluss 2013 mit dem 'Master of Arts in Music'. Diverse Meisterkurse im In- und Ausland und Weiterbildung im Bereich Jazzpiano.

Rege Konzerttätigkeit in variablen Besetzungen im In - und Ausland u.a. mit der Klarinettistin Heidy Huwiler (gemeinsame Duo-CD 'rhapsodic' 2018) oder der Organistin Gerda Dillmann (i-dill-isch), mit der sie jüngst im Duo in der Tonhalle Zürich auftrat. Auch als Korrepetitorin für Chöre, Kammermusikerin in Ensembles, Pianistin in Theaterproduktionen oder als Organistin tätig. Ist seit jeher engagiert in interdisziplinären Konzertprojekten insbesondere in Verbindung mit Malerei, Dichtung und Tanz.
Unterrichtet Klavier an «Musikschule Konservatorium Zürich».

Seit einigen Jahren vermehrt auch in der bildenden Kunst tätig: 2016 - 2018 Teilzeitstudium für Malerei an der Freien Kunstakademie Überlingen (D); Einzelausstellungen in der Schweiz.
Zurzeit absolviert sie an der Zürcher Hochschule der Künste den interdisziplinären CAS-Studiengang „Creation and Scenario in Music“, mit dem Ziel durch inszenatorische Arbeit Musik und Malerei auf der Bühne zu verbinden.


PERSÖNLICH

Mag Federn, Bäume, Schottland, ihr Grammophon, nächtliches Malen, scharfes Essen, Tango tanzen, Biografien lesen, Zopffrisuren und liebt den Fellduft ihrer Katze.

Lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Zürich.