"Romeo & Julia auf dem Dorfe"
Musikalische Lesung
7.2. & 8.2. 2020
in Berlin & Eutin bei Lübeck

Flyer ansehen

Immer wieder aufs Neue inspiriert von Kontrasten, leben ihre Bilder vom Gegensatz hell/dunkel, vom Spiel mit Licht und Schatten oder starken Farbkontrasten.
Eine spezielle Faszination hegt sie für die Portraitmalerei. Ein Gesicht malerisch umzusetzen ist eine spannende Entdeckungsreise auf der Suche nach der Charakteristik und dem einzigartigen Ausdruck eines Menschen. Dabei geht es nicht nur um die naturgetreue Wiedergabe, sondern auch um eine eigene Interpretation.
 
Ursprünglich künstlerisch lange als Autodidaktin aktiv, studierte sie von 2016 bis 2018 im Teilzeitstudium Malerei an der Freien Kunstakademie Überlingen (D) und widmete sich dabei neu auch der Ölmalerei und dem Aktstudium.
2016 zeigte sie ihre Bilder in einer Einzelausstellung in Aarau und 2018 stellte sie Bilder in Öl und Acryl in der Galerie LifeStyle in Lenzburg aus.
Momentan vertieft sie sich erneut in die Portraitmalerei, jedoch mit neuen Materialien und Techniken. Inspiriert durch den interdisziplinären Studiengang  'Creation and Scenario in Music' an der ZHdK widmet sie sich der Malerei auch hinsichtlich der Verbindung mit Klang und Wort in ihrem Projekt '192020'.
 
Aktuelles Projekt: "192020" - Galerie für den AUGENblick: 

 

Auswahl OELBilder:

-> kommende Einzelausstellung:
    Ab April 2020 im 'Frisör & mehr' in Zürich

(ganze Bildergalerie ansehen: siehe Link links oben)

Kubistischer Wald / 2018 / Öl / 80x105
 
Portrait Daniel / 2018 / Öl / 40x80
 
 
Hexenturm / 2018 / Öl / 60x90 (verkauft)
 
Wald in e-Moll / 2018 / Öl / 100x120